Stadtbibliothek Ladenburg

Hauptstraße 8
68526 Ladenburg
Tel.: 06203/70-211
Fax.: 06203/70-210

E-Mail schreiben


Impressum
Datenschutz






Nachschlagewerke online




onleihe
metropolbib


Metropol-Card
Metropol-Card



Ladenburg Logo



Veranstaltungen für Erwachsene

Möchten Sie nähere Informationen zu einzelnen Veranstaltungen per E-Mail zugesandt bekommen? Sie können sich auf dieser Seite in den Verteiler aufnehmen lassen.


Freitag, 5. April, 19.30 Uhr
Carolin Callies: "schatullen & bredouillen"


Lesung und Gespräch mit dem Literaturkritiker Michael Braun Freitag

In Ladenburg kennt man Carolin Callies vor allem als Mitorganisatorin von "vielerorts", den Ladenburger Literaturtagen. Sie ist aber auch und vor allem Lyrikerin. Ihr Debüt "fünf sinne & nur ein besteckkasten" war das lyrische Ereignis des Jahres 2015, sogar die literarische Kritik war sich diesmal einig: "Carolin Callies schreibt das wichtigste lyrische Debüt der Saison" (Richard Kämmerlings, Literarische Welt) und "ein fulminantes Lyrik-Debüt, eine neue poetische Stimme, die eine sehr sinnliche, burleske, auch mit Obszönitäten kokettierende Poesie des Körpers entwickelt hat" (Michael Braun, Neue Zürcher Zeitung).

Jetzt erscheint ihr zweiter Gedichtband mit dem Titel "schatullen & bredouillen", ebenfalls im Frankfurter Verlag Schöffling & Co. - und gleichzeitig ein Album vertonter Gedichte, das sich "neues blumenbuch" nennt: Da lesen wir im "atlas eines stelldicheins", besichtigen ein "bollwerk aus bröseln" oder hören von der "hirtendichtung". Carolin Callies verzaubert in ihrer Bildwelt jeden Leser, sie öffnet Räume und Landschaften, Beziehungskisten und schaut in tiefe Gräben, in denen alleweil gilt: "manege frei fürs nackedei". Ihre Gedichte sind ganz von heute, frisch und frech, auf höchstem Niveau, eine lyrische Stimme, deren Klang man nicht mehr verliert.

Veranstaltungsort: Pflastermühle (JUZ KISTE), Wallstadter Straße 36 – 38

Eintritt: 8 EUR (erm. 6 EUR für Schüler und Studierende)

VVK ab 25. März in der Stadtbibliothek.

Veranstalter: Stadtbibliothek Ladenburg

Montag, 8. April, 19.30 Uhr
Lesen Sie auch so gerne …


Gesprächskreis über aktuelle Literatur

Thema des Abends: Mahlke, Inger-Maria: Archipel

Montag, 6. Mai, 19.30 Uhr
Lesen Sie auch so gerne …


Gesprächskreis über aktuelle Literatur

Thema des Abends: Pasztor, Susann: Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster

Dienstag, 28. Mai, 19.30 Uhr
Anja Tanas: Alles über Salz


Die ungeheure Wirkung der richtigen Prise
Vortrag zur Buchneuerscheinung

Wir lieben Salz, wir fürchten Salz. Für Körper und Wohlbefinden ist der weiße Stoff elementar. Ohne Salz wären wir manchmal aggressiver, manchmal lethargischer. Die richtige Dosis hat Einfluss auf unser Glücksempfinden und entscheidet darüber, ob Salz zum Risikofaktor oder Heilmittel wird. Ist ein hoher Salzkonsum verantwortlich für Osteoporose und Demenz? Oder ist Salzmangel gar die Ursache für Diabetes und Gewichtszunahme?
Die Oecotrophologin Anja Tanas stützt sich auf die wichtigsten Studienerkenntnisse. Sie klärt auf, warum Menschen je nach Lebenslage und Veranlagung unterschiedliche Mengen Salz benötigen und zeigt, wie die Lebensmittelindustrie durch überhöhte Salzmengen unsere Essgewohnheiten negativ beeinflusst und was die Politik dagegen tun kann.
Im Selbstversuch testet sie unter anderem, wie sich salzlose Kost auf Psyche und Gesundheit auswirkt. Praxisnah und unterhaltsam entwickelt sie Tipps und Rezeptideen. Ein Buch so unverzichtbar wie die richtige Prise Salz.

Autorin:
Anja Tanas ist Diplom-Oecotrophologin, Autorin und freiberufliche Journalistin für Ernährung und Gesundheit. Als Coach und Fachberaterin steht sie im WDR vor und hinter der Kamera. Die dreifache Gewinnerin des Journalistenpreises der Deutschen Gesellschaft für Ernährung wird regelmäßig als Referentin oder Moderatorin auf Fachveranstaltungen gebucht. Sie lebt in Köln. www.anjatanas.de.

Veranstaltungsort: Stadtbibliothek
Kooperationspartner: Volkshochschule Ladenburg-Ilvesheim e.V. und Stadtbibliothek Ladenburg

Montag, 3. Juni, 19.30 Uhr
Lesen Sie auch so gerne …


Gesprächskreis über aktuelle Literatur

Thema des Abends: Glaser, Brigitte: Bühlerhöhe

Dienstag, 4. Juni, 20 Uhr
13. Ladenburger Kriminacht


Veranstaltungsort: Obsthof Schuhmann, Ladenburg
Gemeinsame Veranstalter: Obsthof Schuhmann, Seitenweise – Bücher am Markt und Stadtbibliothek Ladenburg

Weitere Informationen folgen.


Donnerstag, 4. Juli bis Samstag, 6. Juli 2019
vielerorts – 3. Ladenburger Literaturtage


Weitere Informationen folgen.


Dienstag, 24. September, 20 Uhr
Literatur im Glashaus Huben


Veranstaltungsort: Baumschule Huben, Schriesheimer Fußweg 7, Ladenburg
Gemeinsame Veranstalter: Baumschule Huben und Stadtbibliothek Ladenburg

Weitere Informationen folgen.


Donnerstag, 5. November , 19.30 Uhr
Bücherherbst 2019 mit Christel Freitag und Dr. Wolfgang Niess


Weitere Informationen folgen.

Veranstalter und Ort:
Stadtbibliothek Ladenburg, Hauptstraße 8, 68526 Ladenburg.